Energieverlusten auf der Spur

Das Thermografie-Paket der Hümmlinger Volksbank eG

Infrarotbilder Ihres Hauses im Außenbereich geben wertvolle Hinweise auf mangelhafte Wärmeisolierung oder Wärmebrücken. In unserer Thermografie-Aktion von Januar bis März 2023 zeigen wir Ihnen Schwachstellen auf und geben Tipps zur Beseitigung.

Unter Thermografie versteht man Fotoaufnahmen eines Hauses im für das menschliche Auge nicht sichtbaren Infrarotbereich. Die verschiedenen Farben eines Infrarotbildes zeigen die Intensität der örtlichen Oberflächentemperatur. In einer Thermografie-Aufnahme werden warme Stellen gelb bis rot dargestellt, kalte Stellen tiefblau.

Unser Angebot für Sie

  • Mindestens sechs Außenaufnahmen Ihres Hauses mit einer Infrarotkamera
  • Erläuterungen zu Ihren Infrarotbildern inkl. dem Aufzeigen von möglichen energetischen Schwachstellen am Gebäude, wie
    • Wärmebrücken und Wärmeverluste
    • Durchfeuchtungen bzw. Leckagen
    • Undichte Türen und Fenster
  • Tipps zur Behebung der erkannten Schwachstellen
  • Hinweise für Gebäudeeigentümer zum aktuellen Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Der Ablauf

  • Zur Anmeldung senden Sie uns einfach das ausgefüllte Formular bis zum 31.01.2023 zurück
  • Ihren Fototermin erhalten Sie mind. eine Woche im Voraus.
  • Am Tag der Aufnahmen bereiten Sie das Haus entsprechend der Vorgaben im Termininformationsschreiben vor.
  • Nach erfolgter Auswertung übersenden wir Ihnen die Infrarot-Broschüre inkl. einer Rechnung.

Thermografie-Aufnahmen sind wegen der dazu benötigten Spezialausrüstung normalerweise sehr teuer (ca. 400,00€ pro Haus). Durch Kundenbündelung und Routenoptimierung können wir das Thermografie-Paket zu einem Vorzugspreis von 79,00€ (inkl. MwSt.) pro Objekt anbieten.